Behandlungen

Behandlungen, osteopathische Behandlung

In meiner Tätigkeit als Heilpraktikerin biete ich Ihnen Behandlungen auf verschiedenen Ebenen an:

Osteopathie

In der osteopathischen Arbeit löse ich sanft Körperblockaden, damit die Selbstheilungskräfte sich entfalten können. Ich arbeite dabei sowohl im muskulären als auch im Organbereich. Meine bevorzugte Methode ist die Cranio-Sacral-Therapie, aber auch die Korrektur über die viscerale Therapie, die an den Organen ansetzt, ist ein wichtiger Baustein meiner osteopathischen Arbeit. Manchmal „erinnert“ sich der Körper während einer Behandlung an alte seelische Muster oder Traumatisierungen, die sich lösen möchten. Hierbei gebe ich meinen Patientinnen und Patienten eine liebevolle Unterstützung.

Cranio-Sacral-Therapie

Bei der Cranio-Sacral-Therapie handelt es sich um die sanfteste Therapiemethode der Osteopathie. Der Kontakt meiner Hände auf dem Körper der Patientin/des Patienten läßt mich wahrnehmen, wo Störungen vorhanden sind und ihre Ursachen haben. Nicht alle Symptome haben allerdings eine körperliche Ursache. Meine Möglichkeit, geistig zu sehen und zu fühlen, hilft mir und meinen Patienten an dieser Stelle, andere Wege der Ursachenfindung zu gehen.  So kann ich einen Ausgleich vornehmen, ohne invasiv zu arbeiten.

Cranio-Sacral-Therapie für Schwangere

Gerade in der Schwangerschaft ist es wichtig, Symptome wie Übelkeit, Verspannungen, Wassereinlagerungen und vor allen Dingen Ängsten möglichst zeitnah entgegen zu wirken. Das ungeborene Kind nimmt die Stimmungen der Mutter auf und sollte meines Erachtens unbelastet gedeihen. Die Cranio-Sacral-Therapie in Verbindung mit Bach-Blüten  ist eine gute Möglichkeit, sanft und schnell Abhilfe zu schaffen.

Cranio-Sacral-Therapie für Babys und Kinder

Babys und Kinder reagieren schnell auf verschiedene Streßmuster mit körperlichen Symptomen wie  z. B. Bauchschmerzen und Verhaltensstörungen. Aber auch rezidivierende Infekte, die sie eventuell aus dem Kindergarten mitbringen, können die Entwicklung eines Kindes beeinflussen. Ein sanftes Einfühlen über die Cranio-Sacral-Therapie für Babys und Kinder schafft einen heilenden Raum und dadurch ist eine Korrektur möglich.

Bach-Blüten

Die 38 Bach-Blüten des englischen Arztes Dr. Edward Bach begleiten meine naturheilkundliche Arbeit seit rund 20 Jahren. Dr. Bach entwickelte diese Bach-Blüten für Gefühle wie Angst, Verzweiflung, übertriebene Fürsorge usw. In meiner Praxisarbeit habe ich in rund 20 Jahren die Erfahrung gemacht, daß es sehr effektiv ist, wenn gleich zu Beginn einer Behandlung sowohl die seelische wie auch die körperliche Arbeit sich die Hand geben.